Schlagwort-Archive: Karte

Inkarnate Test Testkarte

Inkarnate Test: Karten zeichnen im Handumdrehen?

Eine schicke (Welt-)Karte sorgt für Orientierung und im besten Fall für Flair. Zu ansehnlichen Ergebnissen kommt man aber meist nur mit viel Aufwand und nicht jeder bringt das richtige Zeichentalent mit. Inkarnate Worlds will Abhilfe schaffen und bietet ein Online-Tool, mit dem Karten nicht nur optisch gelingen, sondern auch sehr schnell erstellt sein sollen. Weiterlesen

Bluehender Mars Leben Mars Header

So könnte ein blühender Mars aussehen

Mars ist unser nächster Nachbar, auf den wir einen Fuß setzen könnten, und nach allem, was wir wissen, war der rote Planet nicht immer nur ein staubiger Felsklumpen. Der Mars-Rover Opportunity hat sogar Spuren von fließendem Wasser gefunden. Kevin Gill, Spezialist für computergestützte Visualisierungen, hat sich bestehende Erkenntnisse und Simulationen geschnappt, um zu zeigen, wie ein lebendiger Mars aussehen könnte. Weiterlesen

Klimamodell Earth Nullschool Header

Die atemberaubende Schönheit des Erdklimas

Wenn TV-Wetterfrösche die Großwetterlage auf leicht verdauliche Bildchen herunterbrechen, nehmen sie dem Erdklima seine ganze Schönheit. Strömungen, Winde, Temperatur und Luftfeuchtigkeit können faszinierende Choreographien aufführen, wenn man sie sichtbar macht. Das ist Cameron Beccario gelungen: Der Programmierer hat eine Webseite geschaffen, auf der die Daten verschiedener Wetterdienste visualisiert werden – in Echtzeit, mit Vorhersagen und unglaublich vielen Möglichkeiten, an der Darstellung herumzuspielen. Winde, Strömungen und Wellen bewegen sich in eleganten Tänzen übers Bild, während man zwischen verschiedenen Ebenen, hin- und herschaltet, den Globus dreht und Kartenprojektionen ausprobiert. Weiterlesen

Karten zeichnen Tutorial Titel

Tutorial: Weltenbau mit Weltkarte

Eine Karte ist selten der beste Anfang für ein Weltenbauprojekt, aber irgendwann muss eben doch eine her. Wie kommen die Ideen für eine Welt dann aufs Papier? Jonathan Roberts ist dafür Experte: Der Illustrator und Kartograph zeichnete unter anderem „The Lands of Ice and Fire“, die offizielle Kartensammlung für die „Das Lied von Eis und Feuer“ Romane beziehungsweise die „Game of Thrones“ TV-Serie.

Weltenbau Wissen erlaubte er die Übersetzung seines ausführlichen Basistutorials über Kartenlayout, das hier folgt. Es wurde vor allem für Autoren verfasst, sollte aber für jeden nützlich sein, der seine Weltenbauideen in eine Karte übersetzen möchte. Weiterlesen

Das Kreuz mit der Karte Weltenbau Header

Das Kreuz mit der Karte

„Das Lied von Eis und Feuer“ hat eine, die „Chroniken von Narnia“, der „Herr der Ringe“ und „Dune“ auch, die „Harry Potter“ Romane wiederum nicht, dafür fast alle Rollenspiele, ob am Tisch oder als Computerspiel: eine Land- oder Weltkarte. Wer in fremde Gefilde aufbricht, braucht Orientierung und was ist fremder als ein Ort, den es eigentlich gar nicht gibt? Beim Weltenbau gibt eine Karte das gute Gefühl, wirklich etwas aus der Taufe gehoben zu haben. Wenn die eigene Welt aufgezeichnet auf dem Tisch liegt oder auf dem Bildschirm leuchtet, dann wird sie auch ein bisschen realer. Weiterlesen

Monsters in America Header

Monsters in America: Lektionen in Folklore

Wo Menschen leben, entstehen Sagen und Legenden. Das Alte Europa läuft seit der Antike quasi damit über und viele Figuren europäischer Mythen haben den Sprung in die traditionelle Fantasyliteratur geschafft.  Doch eine jahrtausendealte Tradition ist dafür gar nicht nötig: In den Linktipps des lesenswerten Design- und Nerdblogs Labelizer bin ich auf die „Monsters in America“ Karte von Hog Island Press gestoßen.  32 „kryptozoologische“ Kreaturen aus modernen Sagen und Folklore der USA haben es auf die Karte geschafft. Weiterlesen

Wondernode fictional places map

Hier liegen Hogwarts, Hoth und die Festung der Einsamkeit

Dass Peter Jacksons Version von Mittelerde in den „Der Herr der Ringe“ Filmen eigentlich in Neuseeland liegt, weiß jeder. Aber dass der Eisplanet Hoth aus „Star Wars“ eigentlich Norwegen ist und für Batmans amerikanisches Dystopia Gotham City ausgerechnet in England gedreht wurde, wissen wenige. Will Samari, Ray Yamartino und Rafaan Anvari haben für ihren Blog Wondernode.com fiktive Orte und die Drehplätze diverser Verfilmungen gesammelt und auf einer Weltkarte eingetragen. Weiterlesen