Schlagwort-Archive: Blogparade

Karneval der Rollenspielblogs unbekannte Pforten

Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten

„Toto, ich habe das Gefühl, wir sind nicht mehr in Kansas“, sagte der Doktor, nachdem er dem weißen Kaninchen mit dem Portschlüssel durch das Stargate im Kleiderschrank gefolgt war.

Ein wahrer Klassiker unter den Fantasy- und Science-Fiction-Plots: Die Helden betreten durch eine mysteriöse Pforte eine andere Welt. Stargate lebt davon, World of Warcraft hat um den Kniff mit dem Portal schon zwei Erweiterungen konstruiert. Aber es muss nicht immer ein richtiges Tor sein. Seit H. G. Wells‘ Die Zeitmaschine funktionieren Zeitreisen genauso gut, Doctor Who hat die Idee perfektioniert. Im Rollenspiel können Spielercharaktere über diesen Hebel das bekannte Setting verlassen und etwas völlig anderes erleben – oder sich ihre Wege in andere Realitäten langfristig zunutze machen. Im Karneval der Rollenspielblogs soll es diesen Monat um solche Reisen in allen Varianten gehen und ich freue mich außerordentlich, mit Weltenbau Wissen Gastgeber sein zu dürfen! Weiterlesen

Halbelfen_Karneval_der_Rollenspielblogs_Mai_2015_Header

Das Beste aus zwei Welten? Von Halbelfen und Halborks

Die Zeitzeugin hat zur „Karneval der Rollenspielblogs“ Blogparade aufgerufen. Das Thema: Beziehungskiste. Aus Weltenbausicht ist das eine fantastische Gelegenheit, um die Kinder aus Liebschaften verschiedener Spezies unter die Lupe zu nehmen. Populär sind sie nämlich allemal, allen voran die Halbelfen, die aus dem High-Fantasy-Genre nicht mehr wegzudenken sind. Wie ist dieses Konzept überhaupt entstanden und welche Konsequenzen haben sie im Weltenbau? Ein Überblick. Weiterlesen