Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Reden_über_Weltenbau

„Reden über Weltenbau“: Der Rückblick

Im November 2015 habe ich mit Felix von NonPlayableCharacters einen Dialog über Weltenbau begonnen. In der Reihe „Reden über Weltenbau“ sind stattliche 13 Artikel zusammengekommen, dabei haben wir uns von Thema zu Thema gehangelt: Wie realistisch sind postapokalyptische Welten? Kann man gemeinsam mit Fans eine Welt weiterentwickeln? Wie gut war Tolkien wirklich? Bevor wir im Sommer die nächste Reihe lostreten, gibt es hier eine Übersicht aller Artikel zum Nachlesen und Stöbern.
Weiterlesen

Karneval der Rollenspielblogs Januar 2016

Fremde Welten im Rollenspiel: RSP-Karneval Januar 2016

Der „Karneval der Rollenspielblogs“ im Januar 2016 ist vorbei! Mein Aufruf zum Thema „Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten“ hat zu 17(!) 18(!) Artikeln geführt, die sich mit dem Thema Reisen in andere Dimensionen im Pen-&-Paper-Rollenspiel auf viele verschiedene Arten auseinandergesetzt haben. Die Bandbreite reicht von theoretischen Betrachtungen bis zu vollständig ausgearbeiteten Abenteuern – hier der Überblick. Weiterlesen

Karneval der Rollenspielblogs unbekannte Pforten

Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten

„Toto, ich habe das Gefühl, wir sind nicht mehr in Kansas“, sagte der Doktor, nachdem er dem weißen Kaninchen mit dem Portschlüssel durch das Stargate im Kleiderschrank gefolgt war.

Ein wahrer Klassiker unter den Fantasy- und Science-Fiction-Plots: Die Helden betreten durch eine mysteriöse Pforte eine andere Welt. Stargate lebt davon, World of Warcraft hat um den Kniff mit dem Portal schon zwei Erweiterungen konstruiert. Aber es muss nicht immer ein richtiges Tor sein. Seit H. G. Wells‘ Die Zeitmaschine funktionieren Zeitreisen genauso gut, Doctor Who hat die Idee perfektioniert. Im Rollenspiel können Spielercharaktere über diesen Hebel das bekannte Setting verlassen und etwas völlig anderes erleben – oder sich ihre Wege in andere Realitäten langfristig zunutze machen. Im Karneval der Rollenspielblogs soll es diesen Monat um solche Reisen in allen Varianten gehen und ich freue mich außerordentlich, mit Weltenbau Wissen Gastgeber sein zu dürfen! Weiterlesen

1 Jahr Weltenbau Wissen: Geburtstagsbilanz

Am 20. November 2014 ging Weltenbau Wissen an den Start. Das hehre Ziel: Eine Anlaufstelle für Schöpfer fiktiver Welten schaffen, egal ob Schriftsteller, Spiele-Designer oder Rollenspieler. Damals hatte ich keine Ahnung, ob ich genug Material hätte, ob ich die geplanten zwei Artikel in der Woche schaffen oder ob sich überhaupt jemand für das Thema interessieren würde. Inzwischen habe ich fast  über (Update 24.11.) 1000 Leser im Monat, so viele wie in den ersten drei Monaten zusammengenommen. Weiterlesen

Weltenbau Fragen Worldbuilding Questions

Der Weltenbau Fragenkatalog

Die Tage werden kürzer und im Kalender rückt der November in Sichtweite – höchste Zeit, dass sich Weltenbau Wissen aus der langen Sommerpause zurückmeldet. Für viele (Hobby-)Autoren startet am 1. November ein neues NaNoWriMo-Projekt, ein perfekter Anlass, um den Oktober ganz in das Zeichen von systematischem Weltenbau zu rücken: Weltenbau Wissen startet den NaNoWriMo-Countdown mit dem Weltenbau Fragenkatalog. Weiterlesen

Fantasy Welt erstellen Einstieg

Weltenbau Wissen startet

Weltenbau, das versteckte Meta-Handwerk kreativer Geister: Über die Gestaltung fiktiver Welten müssen sich Autoren, Spieleentwickler und Illustratoren, aber auch Rollenspieler am Tisch und im LARP Gedanken machen. Weltenbau Wissen startet jetzt für alle: Mit Tipps zum Weltenbauprozess und einzelnen Aspekten bestimmter Szenarien, Tools, Rezensionen und ausführliche Hintergrundinformationen für jeden, der das Abtauchen in fremde Universen liebt und sich als Weltenbastler versteht. Weiterlesen