Schlagwort-Archive: Romane

Peter V. Brett Dämonenzyklus Welt

Wie Peter V. Bretts Dämonenzyklus Islam-Vorurteile schürt

Im Dämonenzyklus von Peter V. Brett sind die Krasianer eine von zwei bestimmenden Kulturen der Welt. Das Wüstenvolk ist ein gutes Beispiel für Weltenbau, der sich bei vielen Quellen aus der realen Welt bedient und diese Elemente neu zusammensetzt. Leider zeigt es auch, was dabei schiefgehen kann. Eine Dekonstruktion. Weiterlesen

Ursula K. Le Guin Erdsee Weltenbau Header

Ursula K. Le Guin: Erdsee

29 Jahre bevor Harry Potter zum ersten Mal Hogwarts betritt, besucht ein angehender Magier namens Ged die ehrwürdige Zauberschule auf der Insel Rok. Dort lernt Ged (genannt „Sperber“), mit seiner Begabung umzugehen und das Mysterium der wahren Namen zu verstehen – lange vor vielen anderen Protagonisten, die dieselbe Kunst erlernten. Ursula Kroeber Le Guins „Erdsee“-Zyklus hat entscheidend zur modernen Fantasyliteratur beigetragen. Weiterlesen

Weltenbau Geschichte Header

Was ist Weltenbau? – Teil 3: Von Odysseus bis Oz

Das Oxford Dictionary of Science Fiction definiert „World Building“ als „die Erfindung einer fiktionalen Welt und ihrer Geographie, Biologie, Kulturen etc., insbesondere für die Nutzung als Setting für Science-Fiction- oder Fantasy-Erzählungen, -spiele, etc.“

Kommt ein so komplexer Akt wie die Schöpfung und Gestaltung neuer Universen mit so einer knappen Definition aus? In der Reihe „Was ist Weltenbau?“ nimmt Weltenbau Wissen das Konzept gründlich auseinander, durchleuchtet den Schöpfungsprozess der Welt von „Dragon Age“ und gibt im letzten Teil einen Überblick über die Geschichte fiktiver Welten. Weiterlesen

7 Weltenbau Klischees

7 Klischee-Konzepte, die in Rente gehören

io9.com-Autor James Whitbrok hat am Montag einen launigen Artikel über sieben Klischees verfasst, die ihm in Fantasy und Science-Fiction immer wieder begegnen. Kurz gesagt: Er kann sie nicht mehr sehen und dabei bekommen auch „Star Wars“, Tolkien, „Stargate“ und „Destiny“ ihr Fett weg. Diese Standardrezepte aus der Schublade würde Whitbrok gerne abschaffen: Weiterlesen

Was ist Weltenbau Titelbild

Was ist Weltenbau? – Teil 1: Welten und Geschichten

Das Oxford Dictionary of Science Fiction definiert „World Building“ als „die Erfindung einer fiktionalen Welt und ihrer Geographie, Biologie, Kulturen etc., insbesondere für die Nutzung als Setting für Science-Fiction- oder Fantasy-Erzählungen, -spiele, etc.“

Kommt ein so komplexer Akt wie die Schöpfung und Gestaltung neuer Universen mit so einer knappen Definition aus? In der Reihe „Was ist Weltenbau?“ nehmen wir das Konzept gründlich auseinander, lernen den Architekten einer ambitionierten Rollenspielwelt kennen und blicken auf die Geschichte fiktiver Welten zurück. Weiterlesen