Weltenbau Sprache

Über die Rolle der Sprache in fantastischer Literatur

Die Erfindung von Sprachen ist Teil des Weltenbau-Handwerks. Doch wer in die erfundene Welt eintauchen soll, steht erst einmal vor einer steilen Lernkurve: Kein Leser spricht plötzlich fließend Zwergisch oder Globbuk. Autor Jens-Michael Volckmann steigt in diesem Essay tief in den scheinbaren Widerspruch von Verständlichkeit und atmosphärischer Tiefe ein – und erklärt, wie man Frust beim Leser umschiffen kann.
Weiterlesen

Tolkiens Erbe

Fluch und Segen von Tolkiens Erbe

Auf Tolkien gehen so viele Fantasy-Stereotype zurück, dass Der Hobbit und Der Herr der Ringe aus heutiger Sicht selbst in Klischees zu ertrinken drohen. Und überhaupt, ist der Weltenbau von Tolkien wirklich so gut? Ja. Aber das bringt das Genre heute nicht mehr weiter: Wir müssen uns auf die Schultern des Riesen Tolkien stellen und von dort eigene Wege auskundschaften.
Weiterlesen

Karneval der Rollenspielblogs Januar 2016

Fremde Welten im Rollenspiel: RSP-Karneval Januar 2016

Der „Karneval der Rollenspielblogs“ im Januar 2016 ist vorbei! Mein Aufruf zum Thema „Durch unbekannte Pforten: Wege in andere Welten“ hat zu 17(!) 18(!) Artikeln geführt, die sich mit dem Thema Reisen in andere Dimensionen im Pen-&-Paper-Rollenspiel auf viele verschiedene Arten auseinandergesetzt haben. Die Bandbreite reicht von theoretischen Betrachtungen bis zu vollständig ausgearbeiteten Abenteuern – hier der Überblick. Weiterlesen

Erdbeben-Visualisierung

Erdbeben-Visualisierung macht Kontinentalplatten sichtbar (Video)

Über Kontinentalplatten nachzudenken, kann bei einer glaubwürdigen Geografie helfen. Wo die Platten auf der Erde aufeinandertreffen und was sich dort abspielt, hat das Datenvisualiserungs-Unternehmen 422 South eindrucksvoll animiert: In einem Video überziehen orangene Lichtexplosionen den Erdball – jeder Punkt steht dabei für ein Erdbeben aus den letzten 15 Jahren. Weiterlesen

Alles über Weltenbau und Weltenbasteln.