Schlagwort-Archive: Sprachen

Weltenbau Sprache

Über die Rolle der Sprache in fantastischer Literatur

Die Erfindung von Sprachen ist Teil des Weltenbau-Handwerks. Doch wer in die erfundene Welt eintauchen soll, steht erst einmal vor einer steilen Lernkurve: Kein Leser spricht plötzlich fließend Zwergisch oder Globbuk. Autor Jens-Michael Volckmann steigt in diesem Essay tief in den scheinbaren Widerspruch von Verständlichkeit und atmosphärischer Tiefe ein – und erklärt, wie man Frust beim Leser umschiffen kann.
Weiterlesen

Sprachen Stammbaum Header

Die Sprachen der Alten Welt: Ein Stammbaum

Sprachen haben großen Einfluss darauf, wie sich eine Welt anfühlt. Wir assoziieren mit dem Klang von Wörtern bestimmte Eigenschaften oder einen bestimmten Kulturkreis. Beim Bau fiktiver Welten spielt das am häufigsten für einfache Floskeln und die Namen für Orte und Personen eine Rolle. Wenige Weltenbauer gehen so weit, eine funktionierende Sprache mit Grammatik und ausreichendem Vokabular zu erfinden. Doch selbst Fragmente können schon dabei helfen, Begriffe einer Kultur zuzuordnen.

Dabei entwickeln sich Sprachen oft aus anderen Sprachen oder Sprachfamilien heraus. Wenn dieser Aspekt bei der Konstruktion von Klangmustern für Sprachen oder Sprachfragmente beachtet wird, kann das viel für die Glaubwürdigkeit einer Welt tun: Auch Sprache kann Tiefe und Geschichte vermitteln. Minna Sundberg, Schöpferin des Webcomics „Stand Still. Stay Silent“, hat in einem wunderschönen Stammbaum die Beziehungen der indoeuropäischen und uralischen Sprachen aufgezeichnet. Weiterlesen